* Gefällt Dir diese Homepage oder meinst Du es besser zu können? Erstelle deine eigene kostenlose Homepage jetzt! *


Liebe Gäste
Liebe Gäste,

vielen Dank, für die lieben Briefe, die beschreiben, wie es hier ist und ob es gefällt.
und vielen Dank, an die Kritiker, die mich darauf aufmerksam gemacht haben, was meiner Homepage noch fehlte.

Danke!

ich weiß, dass es Menschen gibt, die meine Zucht kritisieren, weil ich ohne Papiere und Kontrolle auskomme und sogar, mit Absicht, Mischlinge vermehre.
Ich selbst bin übrigens auch ein Mischling.


schönster und treuester Mischling, unsere verstorbene Mulan



Wenn ihr wüßtet, wie viele grade wegen der Mischlinge anrufen, weil sie nämlich genau das suchen - einen Mischling

Ich habe gezielt nach einer Collie/Schäferhund-Mischlingshündin, sowie später einer Westimischlingshündin gesucht. Auch unsere Nala stammt aus einer Nachbarschaftsverpaarung und war sehr gelungen. Vorher waren wir bei einer anerkannten Züchterin (und Zuchtwartin), weil wir ja eine reine Retrieverin wollten und waren erschrocken, wie schrecklich die Tiere leben und ihre Ausstrahlung war grauenvoll, sodass wir uns noch heute schütteln bei dem Gedanken.

Fünf Jahre habe ich mit Papieren gezüchtet und  mich kontrollieren lassen und sehe darin keine Garantie oder einen guten Sinn für die Menschen, die einen Hund in ihre Familie nehmen wollen, geschweige denn, warum diese Hunde nun wertvoller und teurer sind.

Unsere Mischlinge werden hier genau so groß gezogen, wie unsere Wällerwelpen damals und unsere Havaneserwelpen jetzt. sie kosten uns auch genauso viel wie die Havaneserwelpen. Ihre Entwurmung und Impfung, alles ist gleich.
Sie sind nicht weniger wert, sie werden genau so alt, genau so lieb, genau so freundliche, intelligente Charaktere und hübsch, wie die Havis
ich nehme nur mehr für die Havis, weil der Markt so steht


Hauptsache ihr habt Herz


Meine Welpen wachsen hier in der großen Küche auf und können, wenn sie groß genug sind immerzu in den Garten. Wir führen keine Zwingerhaltung ein und unsere Welpen sehen und hören uns, wie eben auch in einem Hunderudel üblich, bzw. später in ihrem neuen Zuhause.

Weil ich überzeugt bin, dass ich es gut mache und meinen Hunden gerecht werde, wage ich es zu züchten  -  und nur deswegen (das ist mein Hobby)

Wer sich das nicht vorstellen kann und dem skeptisch gegenüber steht, kann gerne zu einem anderen Züchter seines Vertrauens gehen, der mit Sicherheit auch sein Bestes gibt.
Ich wünsche jedem guten Züchter alles Liebe und Gute für sich und seine Tiere.
Tun wir es gewissenhaft und mit viel Liebe zu Tier und Mensch.

Meine Hunde sind gut drauf, humpeln nicht und ihre Augen tränen nicht.
Wären meine Hunde nicht gesund, wäre ich nicht auf die Idee gekommen, mit ihnen Welpen haben zu wollen und irgendwem anzubieten.

Ich humpel und habe zwischendurch mal Schmerzen im Knie und Hüfte, das hat auch nie jemand vorher kontrollieren wollen, nun hab ich vier Kinder.

Woher weiß ich, dass sich die liebsten Familien nicht doch auseinander leben oder der Besitzer nicht krank wird und der Hund, den ich ihnen anvertraut habe, nicht doch plötzlich allein da steht?

Wenn mich das Leben eines gelehrt hat, dann ist es wohl, dass wir nichts wirklich unter Kontrolle haben.


Ich schreib es hier zur Sicherheit nochmal rein:
ich, Susanne Belfiore, bin für alles, was hier steht und gestaltet wurde, verantwortlich, jedoch nicht für die Werbung am Rand.

ich hoffe es gefällt euch




P.S. weil die Frage immer mal wieder aufkommt: ich freue mich über die vielfalt der Menschen, die ich durch diese Arbeit kennenlerne und ich habe auch keine besonderen Ansprüche an die Menschen, die sich hier einen Welpen aussuchen wollen. Wenn ihr es nicht ehrlich meint, werden wir es hier spüren und dann wird es wahrscheinlich auch nicht zum Vertrag kommen, doch seid ihr 
"wie du und ich", dann seid ihr hier sehr willkommen, in all eurer Farbenpracht.
Anzeige